Home » Bilder » Nachtaufnahmen

Nachtaufnahmen

Jüdisches Museum Zwei Jahrtausende deutsch-jüdische Geschichte

Kollegienhaus bei Nacht

Das Jüdische Museum in Berlin Kreuzberg bietet einen Überblick über 1.700 Jahre deutsch-jüdische Geschichte. Es stellt alle Höhen und Tiefen dieser wechselseitigen Beziehung dar und bring dem Besucher zudem die jüdische Kultur näher. Mit über 2.000 Menschen pro Tag, ist es eines der am meisten besichtigten Museen in Berlin. Die Idee zur Neugründung des Jüdischen Museums Früher befand sich das Jüdische Museum ...

Read More »

Rotes Rathaus 1869 von Friedrich Waesemann im Stil der Neo-Renaissance errichtet

Rotes Rathaus

Das Rote Rathaus an der Rathausstraße liegt im historischen Zentrum Berlins. Aufgrund seiner roten Klinker-Fassade wird das Berliner Rathaus auch allgemein als das “Rote Rathaus” bezeichnet. Entstanden ist es zwischen 1861 und 1869 im Stil der Neo-Renaissance mit romanischen Rundbogen-Formen nach Plänen von Hermann Friedrich Waesemann. Neben dem Berliner Senat regiert im Roten Rathaus auch der Bürgermeister von Berlin. Seit ...

Read More »

Franzoesischer Dom Erbaut für die Glaubensflüchtlinge der Hugenotten aus Frankreich

Franzoesischer Dom am Gendarmenmarkt

Der Franzoesiche Dom befindet sich auf dem Gendarmenmarkt in Berlin Mitte gegenüber dem Deutschen Dom. Er entstand zwischen 1780 und 1785 nach den Plänen der beiden Architekten Carl von Gontard und Georg Christian Unger. Der Turm des Doms musste 1981 bis 1982 rekonstruiert werden. Im Zuge seiner Sanierung (2004-2006) wurde auch das Glockenspiel vom ehemaligen Glockengießermeister Franz Peter Schilling und ...

Read More »

Berliner Domkirche Größer Kirchenbau Berlins

Berliner Domkirche

Die evangelische Berliner Domkirche ist der größte Berliner Kirchenbau. Die Kirche liegt auf der Spreeinsel und Museumsinsel in Berlin Mitte. Von 1894 bis 1905 wurde sie nach dem Entwurf des Architekten Julius Raschdorff geplant und gebaut. Der Berliner Dom, auch Oberpfarr- und Domkirche genannt, zeichnet sich durch seinen Baustil des Barocks und der italienischen Hochrenaissance aus. Es besteht aus der ...

Read More »

Haus des Rundfunks Hier spricht Berlin

Das architektonisch wertvolle Haus des Rundfunks wurde 1929 im Berlin-Westend im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf errichtet. Haus, das auf einen Entwurf des Architekten Hans Poelzig zurückgeht, liegt direkt an der Masurenallee. Seit 2003 ist es Sitz des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), der hier unter anderem Radio Berlin und das Inforadio produziert. Besonders jedoch in Bezug auf die Entwicklung und die Geschichte des Rundfunks ...

Read More »

Reichstag Sitz des Deutschen Bundestags

Reichstag

Der Reichstag (auch Reichstagsgebäude) befindet sich am Platz der Republik in Berlin Mitte und ist Sitz des Deutschen Bundestages. Er geht auf den Entwurf des Architekten Paul Wallot zurück und wurde im Neorenaissance Stil errichtet. Der Grundstein wurde 1884 gesetzt, 1894 konnte das Gebäude nach zehnjähriger Bauzeit bezogen werden. Bereits zu Zeiten des Deutschen Kaiserreichs und der Weimarer Republik hat ...

Read More »
Close