Home » Bilder » Einrichtungen

Einrichtungen

Messe Berlin Über 195 Jahre Geschichte in Berlin-Witzleben

Eingang Nord Nacht

Erste Ausstellungen auf dem heutigen Messegelände Bereits 1822 finden die ersten Ausstellungen auf dem heutigen Messeplatz in Berlin statt. 1924 eröffnet dann die heute unter dem Namen IFA – Internationale Funkausstellung als „Große Deutsche Funkausstellung“ Ihre Pforten. In diesen Zeitraum fällt auch der Bau der Messehalle „Haus der Funkindustrie“ sowie des Funkturms. Vier Jahre Später folgt die erstmalige Veranstaltung der ...

Read More »

Bauakademie Wirkungsstätte des preußischen Baugenies Karl Friedrich Schinkel

Friedrich Schinkel Statue Bauakademie

Die Schinkelsche Bauakademie wurde zwischen 1831 und 1834 errichtet. Das Gebäude im Herzen der Stadt an der Ecke Werderscher Markt und Schinkelplatz geht auf den preußischen Oberbaudirektor Karl Friedrich Schinkel zurück. Es war die erste Adresse für die Ausbildung von Baumeistern der damaligen Zeit. Das Originalgebäude wurde 1961 von der Führung der DDR abgerissen, um Platz für das eigene Außenministerium ...

Read More »

Haus des Rundfunks Hier spricht Berlin

Das architektonisch wertvolle Haus des Rundfunks wurde 1929 im Berlin-Westend im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf errichtet. Haus, das auf einen Entwurf des Architekten Hans Poelzig zurückgeht, liegt direkt an der Masurenallee. Seit 2003 ist es Sitz des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), der hier unter anderem Radio Berlin und das Inforadio produziert. Besonders jedoch in Bezug auf die Entwicklung und die Geschichte des Rundfunks ...

Read More »
Close